Gold und edle Metalle: eine sichere und wertvolle Geldanlage

verschiedene Goldbarren
Gold und edle Metalle: eine sichere und wertvolle Geldanlage

Gold und andere edle Metalle haben den Menschen von jeher fasziniert. Ihr Wert ist weitgehend unabhängig von Wertpapieren, Währungen und Wechselkursen. Auch die Staatsregierungen wissen das und legen einen Teil des Staatsvermögens daher immer in Goldbarren an. Man weiß schließlich nie so genau, was die Zukunft bringt und in Inflationen kann man immer noch auf diese Vermögenswerte zurück greifen. Gold und andere Edelmetalle haben hervorragende Eigenschaften, die sie so wertbeständig machen. Gold, Silber und Kupfer gehörten zu den ersten Metallen überhaupt, die der Mensch verarbeitet hat. Die recht geringen Schmelztemperaturen und die leichte Legierbarkeit und Formbarkeit machten sie für die Bearbeitung besonders attraktiv. An Schmuck, Kult- und Ziergegenständen entfalteten Gold und Silber einen einzigartigen Glanz von langer Beständigkeit. Bis heute sind Edelmetalle wie Gold, Platin und Silber die erste Wahl, wenn es um hochwertigen Schmuck geht. Edelsteine und Perlen werden fasst ausschließlich in Gold und Weißgold gefasst, denn es gibt kein anderes Material, das edlen Steinen gerecht werden könnte.

Gold: seit eh und je besonders wertvoll und sagenumwoben

Viele Legenden ranken sich um Gold. Die alten Ägypter schätzten Gold ebenso wie die alten Griechen. Die Pharaonen schmückten sich mit Gold und die Argonauten suchten das Goldene Vlies. Das Goldene Kalb hängt unmittelbar mit den Zehn Geboten des Alten Testaments zusammen. Im Neuen Testament brachten die drei Weisen aus dem Morgenland zur Geburt Jesu Weihrauch, Gold und Myrrhe. Im Namen von Gold wurden Kriege geführt und ganze Völker ausgelöscht. Wertgegenstände wurden mit Gold aufgewogen. Für Gold verließen im Laufe der Geschichte Tausende von Menschen ihre Heimat, um es in der Ferne zu finden. Sie waren dem Goldrausch verfallen. Die Geschichte ließe sich endlos fortschreiben. Natürlich wusste man auch schon früh, dass nicht alles Gold ist, was glänzt. Echtes Gold ist aber bis heute ein Synonym für das Außergewöhnliche geblieben. Es gibt die goldene Stadt, die goldene Stimme, goldenes Haar und die goldene Kreditkarte. Die hohe Wertschätzung des Goldes zieht sich durch alle Epochen der Menschheitsgeschichte. Und auch heute sind Gold und andere Edelmetalle unerschütterliche Werte, die auch zukünftig überdauern.

Goldbarren

Gold und Edelmetalle sicher und diskret kaufen und verkaufen

Bei Tozman & Lenz können Sie in einem sogenannten anonymes Tafelgeschäft Edelmetalle wie Gold, Silber, Platin, Palladium sowie Diamanten anonym kaufen und später wieder verkaufen. Der Kauf oder auch Verkauf von Gold und anderen Edelmetallen ist immer eine Frage des Vertrauens. Bei Tozman & Lenz kaufen und verkaufen Sie Diamanten sowie Edelmetalle diskret und bar. Verschwiegenheit und Diskretion gehören zu unserem Geschäft. Wenn Sie sich entschieden haben, bei Tozman & Lenz Platin, Gold oder Silber in Form von Barren und Münzen oder auch Diamanten anonym zu kaufen, können Sie sich auf verbürgte Qualität und absolute Diskretion verlassen. Der Ankauf ohne Offenlegung Ihrer Person kann bis zu einem Wert von 9.999 Euro erfolgen. Bis zum 26. 07. 2017 lag die Obergrenze noch bei 14.999 Euro, doch durch das damals erlassene Geldwäschegesetz wurde die Obergrenze des anonymen Erwerbs herab gesenkt. Für den Kauf von Edelmetallen wie Gold und Diamanten gegen Bargeld benötigen Sie keinen Ausweis oder andere persönliche Dokumente. Die Transaktion erfolgt ausschließlich direkt in unserem Ladengeschäft.

Wie funktionieren ein anonymes Tafelgeschäft bei Tozman & Lenz?

Sie können bei uns vor Ort Waren im Wert von 9.999 Euro auswählen. Dabei ist es unerheblich, ob Sie Barren aus Edelmetall, Münzen aus Gold oder Silber oder Diamanten kaufen möchten. Gern beraten wir Sie telefonisch oder auch vor Ort in unserem Geschäft zu Ihrer persönlichen Wertanlage. Selbstverständlich erhalten Sie von uns einen Beleg mit der Auflistung der erworbenen Wertsachen. Ihre persönlichen Daten werden auf dem Kaufbeleg jedoch nicht genannt. Die Obergrenze von 9.999 Euro bezieht sich übrigens auf eine Person. Wenn Sie gemeinsam mit Ihrem Ehemann, Ihrer Ehefrau oder einer anderen vertrauten Person zu uns kommen, hat jeder von Ihnen das Recht, einen Ankauf in Höhe von 9.999 Euro zu tätigen. Jeder einzelne Käufer erhält einen eigenen, anonymen Beleg ohne persönlichen Bezug. Das Geschäft ist für niemanden nachvollziehbar. Erst ab 10.000 Euro wären wir tatsächlich aufgrund der bestehenden Gesetzeslage verpflichtet, Ihre persönlichen Daten einzufordern und sie mit Ihrem Ausweis abzugleichen.

Die Vor- und die Nachteile eines anonymen Tafelgeschäftes

Ein anonymes Tafelgeschäft hat viele Vorteile. Sie erhalten gegen Ihr Bargeld krisensichere Werte, die Sie auch jederzeit wieder zu einem zu dem Zeitpunkt geltenden Kurs verkaufen können. Für den Verkauf gilt das anonyme Tafelgeschäft jedoch nicht. Kein Dritter erfährt etwas von Ihrem Kauf, wenn Sie es selbst nicht wollen. Ein Nachteil ist, dass Sie aufgrund der anonymen Abwicklung keinen Besitznachweis für die erworbenen Wertgegenstände haben. Wenn es durch einen Diebstahl oder Einbruch zum Verlust der Valoren kommt, haben Sie keinen wirklichen Nachweis über den Besitz, den Sie bei einer Versicherung geltend machen können. Der beste Aufbewahrungsort für anonym erworbene Werte ist daher ein sicheres Bankschließfach. Der anonyme Verkauf von Altgold, Schmuck und anderen Werten ist vom Gesetzgeber nicht vorgesehen. Als Händler müssen wir jederzeit belegen können, woher die von uns angekauften Wertobjekte kommen. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um antiken Schmuck, Altgold wie Zahngold, Münzen aus Gold oder Platin wie etwa Krügerrand oder Münzen aus Silber wie Maple Leaf handelt.

Kaufen und Verkaufen von Schmuck, Altgold und Edelsteinen

Durch die gesetzliche Unterbindung von anonymen Verkäufen von beispielsweise Schmuck, Altgold und Edelsteinen will der Gesetzgeber den Ankauf von unrechtmäßigen Besitz, illegal eingeführten Werten oder Hehlerware verhindern. Bei einem Weiterverkauf der von uns angekauften Waren können Sie als Käufer aber somit auch sicher sein, dass sie legale Werte mit verbürgter Herkunft erwerben. Beim Kauf gilt das anonyme Tafelgeschäft für alle Edelmetalle und Diamanten, egal in welcher Form. Für die anonyme Abwicklung darf lediglich die Obergrenze von 9.999 Euro nicht überschritten werden. Unterschritten werden kann sie hingegen durchaus. Anonyme Tafelgeschäfte bieten sich auch dann an, wenn Sie Werte verschenken oder vererben möchten und Sie dem Beschenkten oder Erbschaftsnehmer eine steuerliche Belastung ersparen wollen. Bei Fragen können Sie sich jederzeit unverbindlich mit uns in Kontakt setzen. Wir beraten Sie persönlich zu einer sicheren Wertanlage, egal ob Sie Goldbarren, Münzen oder andere Edelmetalle bevorzugen.