Ihr Fachhändler für Goldankauf in Hennigsdorf bei Berlin

Goldankauf in Berlin
Goldankauf in Berlin

Tozman & Lenz ist Ihr Fachhändler für Goldankauf in Hennigsdorf bei Berlin. Wir bieten Ihnen eine qualifizierte Beratung zu Altgold, Schmuck, Goldbarren und mehr – und zahlen faire Preise zum aktuellen Goldkurs. Schmuck aus Gold oder Goldmünzen aus vergangenen Zeiten machen Sie bei uns zu barem Geld. Viele Kunden vertrauen seit Jahren auf die fachliche Kompetenz unserer Spezialisten – kommen auch Sie zu Tozman & Lenz für den Goldankauf in Berlin.

Ankauf von Altgold und Schmuck

Wir bieten Ihnen verschiedene Leistungen und kaufen sowohl Altgold als auch Schmuck an. Wir arbeiten nicht nur mit größter Diskretion gegenüber unseren Kunden, sondern zudem mit modernen Geräten und Technologien. Warum? So können wir Ihnen einen absolut fairen und transparenten Goldankauf in Berlin anbieten. Die von Ihnen gebrachten Altgold- und Schmuckstücke werden genau untersucht, um den Feingehalt exakt bestimmen zu können. Gerne erläutern wir Ihnen das genaue Vorgehen, wenn Sie Ihr Altgold oder Schmuck persönlich vorbeibringen oder unsere Spezialisten telefonisch kontaktieren.

Sie haben Goldschmuck geerbt oder Altgold Zuhause, das Sie zu Geld machen möchten? Wir ermitteln den Wert des Goldes – auch dann, wenn der Stempel der Legierung nicht mehr zu erkennen ist. Bei uns können Sie auf ein verlässliches Handwerk und faire Preise vertrauen.

Zahngoldankauf Berlin
Zahngoldankauf Berlin

Ankauf von Zahngold und Dentalgold


Warum altes Zahngold behalten, wenn es nicht mehr genutzt wird, aber dafür von gutes Geld wert ist? Wir kaufen Ihr Zahngold in Berlin an – in jeder Menge, ob von Privatpersonen und Zahnarztpraxen. Durch langjährige Erfahrung und professionelle Technologien können wir den genauen Wert von Kronen, Brücken und Inlays sowie die jeweilige Zusammensetzung des Zahngoldes bestimmen. Denn oftmals besteht das Dentalgold nicht nur aus Gold, sondern auch aus Nebenmetallen oder Keramik.

Gold- und Schmuckankauf
Gold- und Schmuckankauf

Ihr Gold in den besten Händen


Manchmal fällt es schwer, sich von alten Wertsachen zu trennen, manchmal ist es genau das Richtige, wenn ungenutzte Gegenstände noch einen gewissen Wert haben. Unsere Mitarbeiter beraten Sie mit viel Einfühlungsvermögen, Kompetenz und Freundlichkeit. Wenn Sie nach einem diskreten, professionellen Goldankauf in Berlin suchen, sind Sie bei uns definitiv bestens aufgehoben. Sie können sich auf unsere fachliche und persönliche Qualität als Goldankauf Service in Berlin verlassen. Fragen Sie direkt an.

Ankauf von Goldbarren und Münzen
Ankauf von Goldbarren und Münzen

Ankauf von Goldbarren und Goldmünzen


Alte Anlage- oder Gedenkmünzen aus Gold sowie Goldbarren kaufen wir ebenfalls an. Wir bieten Ihnen eine unkomplizierte Abwicklung – ganz gleich wo Sie sind. Mit unserer versicherten Versandtasche können Sie uns Goldmünzen und Goldbarren einfach zu schicken. Wir analysieren die Goldstücke und ermitteln einen fairen Ankaufspreis entsprechend des aktuellen Goldkurses.

Wissenswertes über den Goldankauf

Sie möchten Ihr Gold bei uns in Hennigsdorf nahe Berlin verkaufen? Gerne informieren wir Sie hier zum Goldankauf, Goldpreis und weitere Informationen rund um eines der bedeutendsten Edelmetalle der Welt.

Warum kaufen wir überhaupt Gold an?

 

Das Edelmetall Gold ist eine natürliche Ressource, die in der Erdkruste vorkommt und an verschiedenen Orten der Welt gefördert wird. Die weltweiten Mengen an Gold werden irgendwann erschöpft sein, sodass nur noch das Gold für die Schmuckherstellung und Industrie zur Verfügung steht, das im Umlauf ist bzw. am Weltmarkt gehandelt wird. Stellt man sich einmal vor, wie viele Halsketten, Broschen und Ohrringe im Schmuckkästchen ungenutzt verstauben, erahnt man die Menge als Gold, das ungebraucht im Umlauf ist. Zum einen ist dies Gold, was unter Umständen irgendwo anders „fehlt“, zum anderen tut es nichts für den Besitzer, wenn die Goldketten und -armbänder nicht mehr getragen werden. Es ist also nicht nur notwendig, sondern darüber hinaus auch sinnvoll, bereits verarbeitetes Gold wiederzuverwenden. Hierzu kaufen wir Gold an und führen es durch Recycling in die Wiederverwertung ein.

Wie setzt sich der Goldpreis genau zusammen?


Fachhändler kaufen Altgold wie Halsketten und Ringe, aber auch Bruch- und Zahngold zum aktuellen Goldpreis an. Dieser Goldpreis ist nicht einfach eine x-beliebige Zahl, sondern ist der Börsenpreis für Gold. Dieser wird insbesondere durch das Verhältnis aus Angebot und Nachfrage am internationalen Markt beeinflusst. Das Angebot ist weitest gehend begrenzt. Die Nachfrage schwankt immer wieder – unter anderem in wirtschaftlichen Krisenzeiten, durch Anlageinvestitionen oder Spekulationen.

Für gewöhnlich entwickelt sich der Goldpreis antizyklisch zur allgemeinen wirtschaftlichen Situation, da die Menschen vor allem in Krisenzeiten gerne in etwas Physisches investieren und sich daher Anlagegold in Form von Barren und Münzen kaufen.

Goldbarren
Wie setzt sich der Goldpreis genau zusammen?

Was ist das Goldfixing?


Das sogenannte Goldfixing wurde 1919 offiziell am London Bullion Market, dem wichtigsten Handelszentrum von Gold, eingeführt. Es beschreibt ein Vorgehen, bei dem zweimal täglich der Goldpreis festgelegt wird. Ziel ist, pro Tag möglichst viele Transaktionen zu diesem Festpreis abzuwickeln. Über das Goldfixing entscheiden Vertreter der sogenannten Bullionbanken. Basis ihrer Verhandlungen ist ein „Eröffnungspreis“. Wird ein Preis verhandelt, der einen Ausgleich zwischen Angebot und Nachfrage schafft, wird dieser als Goldpreis veröffentlicht. Häufig dauert die Verhandlung über den Fixpreis nur wenige Minuten. In finanziellen oder politischen Krisen kann das Goldfixing jedoch deutlich länger dauern. Das längste Goldfixing fand am „schwarzen Montag“, den 19.10.1987, statt und dauerte 2 Stunden und 15 Minuten. Der Goldpreis wird seit 1968 in US-Dollar und seit 1999 zusätzlich in Euro veröffentlicht. Das Goldfixing dient seit jeher als Richtgröße für alle Goldtransaktionen – auch den Goldankauf durch einen Fachhändler.

Was ist beim Kauf und Verkauf von Anlagegold zu beachten?


Fachhändler kaufen nicht nur Altgold in Form von Schmuck und anderen Wertgegenständen an, sondern handeln auch mit Anlagegold in Form von Barren und Münzen. Beim Kauf von Anlagegold gilt es auf den Feingehalt zu achten, dieser ist mindestens vorgeschrieben: 900/1000 Goldanteilen bei Münzen und 995/1000 Goldanteilen bei Barren. Andernfalls handelt es sich nicht um offizielles Anlagegold. Ferner sollten Münzen und Barren mit dem Feingehalt geprägt sein und über eine Seriennummer verfügen. Der Kauf von Anlagegold ist von der Mehrwertsteuer befreit.

Beim Verkauf von Anlagegold sollten Sie nicht nur auf einen guten Kurs achten, sondern müssen auch berücksichtigen, dass ggf. Spekulationssteuer anfällt. Innerhalb von zwölf Monaten nach dem Kauf (Haltefrist) bleiben Gewinne bis zu 600 Euro steuerfrei. Ab 600 Euro sind die Gewinne in voller Höhe zu versteuern. Sie zahlen dann Spekulationssteuer zum persönlichen Steuersatz.

Feingoldbarren
Was ist beim Kauf und Verkauf von Anlagegold zu beachten?

Warum zum Fachhändler gehen?


Wenn Sie Ihr Gold in oder um Berlin herum verkaufen möchten, finden Sie sicherlich einige Ankaufsangebote, darunter Fachhändler, Privatpersonen und auch „Sammler“. Nicht selten handelt es sich bei den „Sammlern“ jedoch um Schwarzhändler, die sich gerne als „reisende Goldankäufer“ bezeichnen und sogar anbieten, zu Ihnen nach Hause zu kommen.

Entscheiden Sie sich lieber für einen Fachhändler mit offizieller Genehmigung. Wer Gold an- und verkaufen möchte, muss nach Einkommensteuergesetz ein „stehendes Gewerbe“ beim Finanzamt anmelden. Ein solches Gewerbe zeichnet sich in erster Linie durch eine dauerhafte Betriebsstätte aus – sprich ein Juwelier- bzw. Ankaufsgeschäft. Bei einem solchen Fachhändler können Sie nicht nur sicher sein, dass dieser kein Schwarzhändler ist, sondern Sie haben auch immer eine Anlaufstelle, wenn Sie Fragen klären oder eine Beratung haben möchten.

webdesign